Workshops

Flyer zu unseren Kinderkursen

Unsere Workshops umfassen 3 Bereiche, zu denen es jeweils eigene Angebote gibt. Allen Workshops gemein ist, dass sie von fachlich geeigneten und langjährig geübten Skateboardern geleitet werden.

Workshop im Skatepark:
In den Workshops arbeiten wir meist mit 5 bis maximal 15 Teilnehmern. Der Workshop geht über 3 Stunden, Skateboards und geeignete Schutzausrüstung (Helme, Schoner-Sets) werden gestellt, ebenso nach ca 1,5 bis 2 Stunden eine gesunde Pause (Getränke, Obst, kleiner Snack). In diesen Kursen werden die Teilnehmer möglichst nach Vorkenntnissen getrennt unterrichtet, wobei die Eigenwahrnehmung vieler Kinder nicht immer mit deren echten Können zusammen hängt. Wenn also ein vermeintlicher Könner doch mit totalen Anfängern in eine Gruppe kommt, dann liegt das an der Beurteilung durch unsere Trainer und entspricht damit in der Regel den Tatsachen … Ein solcher Workshop findet normalerweise im Skatepark Augsburg oder anderen Skateparks der Region statt. Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Angebote für Schulen, Kinderhorte, Tagesstätten, Jugendeinrichtungen:
Diese unterbreiten wir interessierten Schulen im Einzelgespräch. Sollten Sie Lehrer an einer Schule sein und Interesse haben, sprechen Sie bitte mit unseren Vorsitzenden.

Events (Kindergeburtstag, Junggesellinnenabschied, teambildende Maßnahme):
Hier geht es vor allem um Spaß, zielorientiertes “Training” (im weitesten Sinne des Skateboarding) findet hier weniger statt. Die Rahmenbedingungen werden im Gespräch mit Ihnen festgelegt, also Termin, Ort, Zeit und anderes mehr.

Die leitenden Coaches haben einen sogenannten C-Trainerschein über den Bayerischen Landessportverband abgelegt, alle haben den für die Unterrichtung von Kindern notwendigen Nachweis in Form des erweiterten Führungszeugnisses erbracht.