Angebote 2022

Kurse für absolute Beginner und Fortgeschrittene 2022

Unsere Kurse finden im Landkreis Günzburg, Dillingen, Augsburg und der Region Augsburg statt. Je nach örtlichen Gegebenheiten in Kooperation mit Trägern der freien Jugendarbeit, dem SJR, Jugendzentren oder anderen Skateboard-Clubs. Bei Regen entfallen die Kurse, derzeit gibt es keine öffentlich zugänglichen oder passenden Indoor-Möglichkeiten für Skateboarder zwischen Ulm und München. Kurstermine die für alle öffentlich sind, werden hier veröffentlicht. Ihr könnt uns aber auch einfach per Kontaktformular eine Direktanmeldung schicken und wir nehmen euch in den Verteiler auf.

 

Integration durch Skateboard Ostern 2022

Zielgruppe: Geflüchtete aus der Ukraine, Koop. mit Hilfsorganisationen
Gefördert durch IDS (“Sport schafft Heimat”)

Termin Zeitraum Kosten Ort Anmeldung
Sa., 09.04. 10:00 – 13:00 0,- € Skatepark Augsburg vladislove@razed-ev.de
So., 10.04. 10:00 – 13:00 0,- € Skatepark Augsburg vladislove@razed-ev.de
Mo., 11.04. 10:00 – 13:00 0,- € Skatepark Augsburg vladislove@razed-ev.de

 

Kurse für absolute Beginner 2022 (vorläufig)

Termin Zeitraum Kosten Ort Anmeldung
Sa., 16.04. 09:30 – 11:30 34,- € Skatepark Augsburg Direktanmeldung
Sa., 18.06. 09:30 – 11:30 34,- € Skatepark Augsburg Direktanmeldung

Weitere Kurse bei denen wir Sportvereine oder Träger der Jugendhilfe unterstützen. Anmeldungen der subventionierten Workshops laufen direkt über deren Websites und Ausschreibungen wie z. B. das Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit (KoJa) Günzburg.

Termin Zeitraum Kosten Ort Anmeldung
Do., 09.06. 09:00 – 13:00 / Rettenbach (ID 383) Portal KoJa GZ
Fr., 10.06. 09:00 – 13:00 / Günzburg (ID 384) Portal KoJa GZ
Do., 16.06. 13:00 – 17:00 / Burtenbach (ID 385) Portal KoJa GZ
Fr., 17.06. 09:00 – 13:00 / Waltenhausen (ID 386) Portal KoJa GZ
Sa., 25.06. 14:00 – 18:00 / VG Haldenwang  intern
         
         
         

 

Im Paket enthalten ist mindestens die Tagesversicherung, Eintritt (falls notwendig, z. B. Skatepark Augsburg des FSV Inningen), Skateboards, Schoner, Helm. Abhängig davon, ob der Workshop direkt durch uns organisiert oder einen Dritten angeboten wird. Gebühren sind nicht willkürlich sondern hängen stets davon ab, ob z. B. Fördermittel oder sonstige Querfinanzierungen mit einfließen. Durch die Kurse decken wir Trainerhonorare, Fortbildungskosten und Neuanschaffung unserer Ausrüstung bzw. Austausch ungefähr zur Hälfte. Vor allem bei der Ausrüstung und z. B. Anschaffung mobiler Obstacles sind wir auf Förderung angewiesen. Sie möchten spenden oder führen/kennen eine Firma die ihr Portfolio im Social Marketing ergänzen möchte? Gerne können Sie auf unsere Website aufmerksam machen unsere Kontaktdaten weitergeben.