Burning Ramp Festival 2015

Bereits bei der zweiten Auflage des Burning Ramp Festivals kam die doppelte Menge an Fahrern, Beteiligten und Zuschauern. Unter anderem LOCUM D.I.Y. aus Nürnberg mit der rollenden Siebdruckwerkstatt, als Highlight bei den Bands Shitkicker aus Augsburg mit abgefahrenem StonerRock. Aber zunächst hieß es wieder, ordentlich Material und Brandbeschleuniger rankarren, Altholz und verwertbaren Schrott um die Rampe fahrbar zu machen. Eine Nachtschicht inkl. Regen und schon war’s soweit.

Die Skater die sich in die brennende Rampe geschmissen haben, kamen diesmal sogar bis aus Stuttgart nach Augsburg gefahren. Trotz Regen und extrem Rutschvergnügen gings wieder richtig rund. Abgerundet wurde das Event mit allerlei Spielen rund um das Hauptgeschehen und vegane Küche der Ganzen Bäckerei.

Fotos von SCISSABOB

Fotos von ADSREC

http://13jaws.blogspot.de/
http://adsrec.tictail.com/
http://aimdownsightrecords.com/