TALITHA Augsburg

Wir machen Mädchen stark (07-2022)

Am neuen Verkehrsübungsplatz in Augsburg in der Nähe des Rosenaustadions hatten wir 2 wundervolle Tage mit Mädchen aus der Stadt die durch eine Kooperation der Gleichstellungsstelle Augsburg sowie Talitha organisiert wurden. Es hat übrigens laut Verkehrswacht Augsburg mehr als 14 Jahre gedauert, bis der Verkehrsübungsplatz realisiert wurde. Interessant war das Gespräch vor Ort mit den Zuständigen. Unser Vorschlag den wir über den kriminalpräventiven Rat eingebracht hatten, um den Verkehrsübungsplatz in einer Mischnutzungsform für Roll- u. Radsportarten zugänglich zu machen wurde von denselben noch in der Planungsphase abgeschmettert. Uns gegenüber wurde Unwillen des Schulamts kommuniziert, letztlich wurde der Gedanke einfach zu wenig direkt und visionär rübergebracht. Schade eigentlich. Aber wer weiß, vielleicht keimt der Gedanke möglicher Synergien wieder auf. Für den Moment ist der Ort auf alle Fälle bestens für Skatekurse geeignet, vorausgesetzt die Bäume die hoffentlich bald gesetzt werden, werfen zeitnah Schatten. Sonst schmilzt einem hier bei den Temperaturen der Asphalt an die Rolle …

Mädchen mischen mit

Wer oder was ist eigentlich Talitha? Das ist die Fachstelle für Mädchenpädagogik die Angebote und Räume für Mädchen und junge Frauen bietet, um geschlechterreflektiert ihre Fähigkeiten und Kompetenzen frei zu entwickeln und ihre persönliche Spiritualität zu entfalten. Nach dem Prinzip “Look at the girl” arbeiten sie mit den Bedürfnissen von Mädchen und jungen Frauen in ihren unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und begleiten sie in ihrer Identitätsentwicklung.

Themen sind u. a. Selbstbewusstsein, Körperbild, Sexismus und Orientierung auf dem eigenen Lebensweg. Die Teilnehmer*innen bestimmen bei unseren Angeboten mit, haben den Raum ihre Bedürfnisse zu formulieren und sich selbst für ihre eigenen Belange einzusetzen. Die Fachstelle ist in Trägerschaft des katholischen Jugendverbands Pfadfinderinnenschaft St. Georg im Bistum Augsburg. Neben mädchenpädagogischen Angeboten im schulischen und außerschulischen Setting berät die Fachstelle pädagogische Fachkräfte und ehrenamtliche Leitungen und vernetzt sie. Diese Fachstelle ist angeschlossen an den BDKJ (Bund der Deutschen katholischen Jugend) und wird durch das Bistum Augsburg finanziert. Das Angebot richtet sich an alle Mädchen und junge Frauen im Bistum, Schulen, Jugendgruppen, Ministrant*innen, Verbände oder Gemeinden.

#jugendarbeit #mädchenarbeit #mädchenmischenmit #mädchenstarkmachen #talitha #gleichstellungsstelle #wirmachenmädchenstark #augsburgstadtundland #fürMacher #UnsinnAuf4Rollen #UnsinnAufVierRollen #skateboardmobil #IntegrationDurchSkateboard #mobilerskatepark #skateboardbayern